Lamabild

Willkommen auf dem
Märkischen Lamahof

Warum mit Lamas wandern?
Weil es Spaß macht!

Mit Lamas zu wandern heißt nicht nur einfach, daß man unbeschwert den Weg genießen kann - frei von Lasten, die das Packtier trägt. Es heißt auch die Ruhe und Gelassenheit zu erleben, die ein Lama beim Laufen ausstrahlt und die offensichtliche Zufriedenheit, die sich auf den Wanderer überträgt. Das Vertrauen und die Freude werden durch kleine Gesten gezeigt, die beim Beobachter ein Gefühl des "Erreicht-Habens" und des Glücks auslöst. Die Aufmerksamkeit von Lamas für jedes Detail der Umgebung und die Vermittlung an den Begleiter, das Interesse am Geschehen um sie herum und die unstillbare Neugier und Enthusiasmus läßt eine Tour mit diesen Tieren zu einer ganz besonderen lohnenden und einzigartigen Erfahrung werden.

Lamas kombinieren Stärke mit Trittsicherheit, Intelligenz mit Willigkeit, Zurückhaltung mit Vertrauen und Ruhe mit Lebendigkeit. Diese Eigenschaften zusammen mit der Fähigkeit, ausreichend Nährstoffe aus relativ wenig flüssiger und fester Nahrung umzuwandeln, bieten das Potential für einen außergewöhnlichen Begleiter und Langstreckenträger. All diese Eigenschaften machen ein Lama auch heute noch in unwegsamen Gebieten der Anden zum einzigen Transportmittel der Einheimischen. Und auch auf anderen Kontinenten zeigen sich die Vorteile der kleinen Kamele immer mehr: Wo Pferde oder Esel als Träger aus beispielsweise Nationalparks in den USA verbannt wurden, weil sie dem Boden zuviel Schaden zufügen, sieht man Lamas immer öfter. Mit ihren Schwielensohlen zählen sie zu den "low impact animals" - Tiere, die der Umwelt nur wenig Schaden zufügen und dessen eventuell doch auftretenden Spuren meist schon Stunden später restlos verschwunden sind.

Und so wollen auch wir unsere Umgebung schützen und Ihnen doch die Möglichkeit geben, die Freude einer Wanderung mit uns zu teilen.

Schauen Sie sich in unseren Angeboten um, rufen Sie an und besprechen Sie Ihre Wünsche mit uns. Sie können auf bereits erprobten Wanderpfaden verschieden lange Touren gehen oder sich auch Ihre ganz persönliche Strecke in der näheren Umgebung von Berlin aussuchen - wir kommen hin.
Fragen Sie uns - wir sind ein Familienbetrieb, der die Freude an den Tieren mit Ihnen teilen möchte und können daher ganz individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse eingehen.

Die Geschwindigkeit der Wanderungen hängt von den Teilnehmern ab: meist ist sie jedoch relativ gemütlich, damit sowohl Kinder als auch weniger trainierte Menschen in Ruhe die Landschaft und die Erfahrung genießen können. Wünschen Sie speziell einen "normalen" Wanderschritt (6+km/h) - lassen Sie es uns wissen, damit wir die Touren und die Lamas entsprechend einteilen können.
Ich möchte zusätzlich darauf hinweisen: Lamas sind keine Reittiere.

Wetter: Getreu dem Motto "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung" gehen wir fast immer los. Da wir jedoch sowohl den Lamas und auch Ihnen die Freude nicht verderben wollen, verschieben wir (nach Ermessen des Hofes) die Tour bei Hagel, Sturm und sehr starkem Regen (aufgrund Astbruchgefahr im Wald). Sollte dies absolut nicht möglich sein, erstatten wir die bereits geleistete Zahlung oder stellen einen gleichwertigen Gutschein aus.

Wandernde Grüße,
Anita vom Märkischen Lamahof.

Banner mit Lamabildern
Wandern mit Lamas - ein einzigartiges Erlebnis